Rezension Ilya Duvent Band 3




ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨

(Werbung /Rezensionsexemplar)


"Wie die Dämonen zu Dämonen wurden"


Endlich erfährt man in diesem Teil warum Ilya Duvent und seine Brüder zu das verwandelt wurden was sie sind, Dämonen. Und ich muss sagen, dass war echt heftig. Es ist eigentlich eine richtige Familientragödie mit Drama und Manipulation. Es war wirklich spannend zu erfahren, warum und durch wen sie jetzt so leben müssen.

Manuelas Schreibstil ist wie in den vorherigen Teilen sehr locker und auch angenehm zu lesen. Sie schafft es immer wieder einen mit ihrem Stil und ihrer Geschichte zu fesseln.

Die Sicht wechselt immer in die Vergangenheit der "Dämonen" und in die Gegenwart zu Julia Brunner, die wir auch in den anderen Teilen begleitet haben.

Diesmal sind sie auf der Suche nach dem Erddämon Cruel Déblai. Doch dies scheint nicht grade einfach zu sein. Denn jemand anderes hat sich ihn angenommen und benutzt ihn um Julia zu bedrohen und auch Drohungen wahr zu machen.

Um herauszufinden wie es ausgeht, müsst ihr dieses Buch bzw. die ganze Reihe lesen. Ich kann sie euch nur empfehlen. Ich freu mich schon auf den Vierten Teil mit dem letzten Dämon🔥, der gefährlicher sein soll als die anderen.


5/5🌟

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen