Abyssus Rezension


Okay ich muss sagen, als ich angefangen habe die Geschichte zu lesen, habe ich nicht damit gerechnet das es so 🔥 wird.

Aber erstmal erzähle ich euch, worum es überhaupt geht.


Linda macht Urlaub, bei ihrer Freundin Marleen, in Italien. Sie ist eigentlich recht unzufrieden mit ihrem Leben und wünscht sich mehr Abwechslung. Als sie beim Schwimmen eine geheimnisvolle Schönheit entdeckt, geht das Abenteuer erst richtig los. Und als sie auch noch eine abgelegene Höhle erkundet, ahnt sie noch nicht das dort lüsterne Kreaturen lauern und sie an ihre Grenzen bringen. Außerdem soll sie noch den Fluch der Dämonenkönigin brechen. Denn erst dann kann sie diesem Schicksal entfliehen.


Wie schon zu Anfang gesagt, wird es sehr heiß in diesem Roman. Man erlebt hier Erotik pur. Die heißen Szenen sind wirklich bildhaft beschrieben worden. Aber obwohl es viel Erotik und heiße Szenen enthält, ist die Story sehr spannend und man möchte immer wissen wie es weitergeht.


Der Schreibstil ist sehr angenehm und sehr bildlich. Man fliegt regelrecht durch die Seiten. Und leider war ich schon nach einigen Stunden durch und muss jetzt nach diesem miesen Cliffhanger auf die Fortsetzung warten.


Fazit: Eine tolle und hammermäßige Geschichte, die mich komplett überzeugen konnte.


5/5🌟


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen